Du willst Netzwerken zur Akquise nutzen?

Dann musst du die Grundlagen beherrschen! In mehreren einzelnen Segmenten gehe ich auf die unterschiedlichen Herausforderungen im Netzwerken ein. Ich habe über Trial-and-error gelernt und schreibe dir die wichtigsten Tipps, damit du schneller ans Ziel kommst.

Thema heute: Netzwerkveranstaltungen


Netzwerkveranstaltungen: die Vorbereitung

Die Vorbereitung endet nicht bei deinen Visitenkarten oder Papier und Stift. Du kannst bei den meisten öffentlich Netzwerkveranstaltungen eine weitere Vorbereitung treffen, um ein Ziel für das Event zu haben: die Teilnehmerliste durchforsten. Sicherlich werden nicht alle angemeldeten Teilnehmer auch wirklich kommen oder sich alle auch anmelden. Dennoch kann als Grundziel stehen, mit allen anwesenden Teilnehmern, die für dich interessant sind, gesprochen zu haben oder sogar Visitenkarten auszutauschen.

Du hast die Teilnehmerliste zur Hand. Was jetzt?

Stelle dir für jede Person bzw. Firma folgende Fragen:

  1. Entspricht die Person/Firma meiner Zielgruppe?
  2. Hat die Person/Firma wohl Kontakt mit meiner Zielgruppe?
  3. Habe ich Kontakt zur Zielgruppe der Person/Firma?

Fragen 1 und 2 haben den Verkauf deiner eigenen Leistungen im Kopf. Mit Frage 3 kannst du über Empfehlungen in den Netzwerk einen weiteren Einkommensstrom generieren. Dort kannst du nämlich Provisionen einstreichen.

Zu aufwendig?

Wenn du dich für den Anfang auf die ersten beiden Fragen konzentrieren willst, dann tue das. Nachdem du die Frageliste für alle Teilnehmer durchgegangen bist, kannst du dir die interessanten Kontakte aufschreiben und es dir zum Ziel machen, mit genau diesen Personen gesprochen zu haben.


Netzwerkveranstaltungen: das Event

Auf der Veranstaltung selber geht es dann in die Umsetzung. Kleiner Tipp: wenn du schlecht mit Gesichtern bist, frage den Organisator, ob er/sie dir die Person vorstellen kann. Damit hast du gleich einen Gesprächseinstieg. Ist das nicht möglich, solltest du keine Scheu davor haben, andere Teilnehmer direkt anzusprechen, dich vorzustellen und ein Gespräch anzufangen.

Die meisten Menschen scheuen sich davor, mit fremden Personen ein Gespräch anzufangen. Das ist allerdings nur eine Frage der Häufigkeit. Wenn man sich am Anfang komisch vorkommt, ist das vollkommen normal.

Worüber spricht man auf einer Netzwerkveranstaltung?

Nimm dir drei bis fünf Fragen aus dem Katalog. Danach kannst du Visitenkarten austauschen und weiter zur nächsten Person:

  • Was macht die andere Person? Was machst du?
  • Wie seid ihr auf die Veranstaltung gestoßen?
  • Mit wem habt ihr euch schon unterhalten?
  • Wen habt ihr als Zielkunden?
  • Mit welchen Branchen/Unternehmensgruppen seid ihr in Kontakt?
  • Wie könnt ihr euch gegenseitig empfehlen?
  • Könnt ihr euch anderweitig helfen?
  • Lohnt ein separates Gespräch oder ein Telefonat?

Netzwerkveranstaltungen: die Nachbereitung

Nun kommst du von der Veranstaltung im Büro oder Zuhause an und hast reichlich Visitenkarten gesammelt. Wichtiger allerdings noch: du hast neue Kontakte geknüpft. Wichtig ist jetzt, Informationen aus den Gesprächen festzuhalten, am besten digtal. Anschließend willst du die Personen bei den Sozialen Netzwerken deiner Wahl hinzufügen.

Ganz wichtig: Füge nie jemanden hinzu, ohne eine Nachricht zu schreiben!

Ein Bezug zur Veranstaltung, auf der man sich gesprochen hat und einer Bitte, vernetzt zu bleiben, reicht schon aus.

Mit den interessanten Kontakten aus der Veranstaltung willst du definitiv telefonieren, spätestens innerhalb einer Woche, damit ihr einen Gesprächstermin vereinbaren könnt.

Übrigens: du findest auf meinem Blog auch einen Beitrag zum Einpflegen der Visitenkarten.

Vor dem Termin empfehle ich dir außerdem meinen Post zu der erfolgreichen Durchführung von Terminen.

Und so einfach gewinnt man neue Kunden?

Nicht ganz: Netzwerken über Veranstaltungen ist vor allem eines: aufwendig. Stelle also sicher, dass du in einer groben Übersicht nach und nach notierst, welche Formate und welche Art von Unternehmern sich für dich am Besten eignen, um dein Netzwerk zu erweitern.

 


Hier findest du weitere Eventhinweise, Netzwerk- und Akquisetipps:

 


Du willst keinen Post verpassen und auch ein Netzwerkinsider werden? Trage dich in den Verteiler ein!